Könnte BTC nach dem Durchbrechen von 30.000 USD in die Hauptphase des Bulleneintritts eingetreten sein?

BTC hat in den letzten Stunden eine starke Rallye erlebt und zum ersten Mal in seiner zehnjährigen Geschichte 30.000 US-Dollar durchbrochen . Die Königsmünze stieg dann über 31.000 USD und stieg weiter an.

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels notiert BTCUSD bei 32.072 USD und hat in der vergangenen Woche über 25% zugelegt

Die jüngste BTC-Rallye hat es von der Marke von 20.000 USD am 15. Dezember geschafft, in nur 17 Tagen Höchststände über 30.000 USD zu erreichen. Der Anstieg hat sich im Jahr 2021 mit Volldampf fortgesetzt und das Flaggschiff der digitalen Anlagen über ein Niveau gebracht, das seit langem von den Investoren angestrebt wird.

Der historische BTC-Lauf wurde hauptsächlich von institutionellen Käufen und vielen Wall Street-Spielern vorangetrieben , die sich endlich auf Krypto erwärmt haben. Wall Street – Firmen im Jahr 2020 $ 5750000000 in die digitale Asset – Klasse gepumpt, nach jüngsten Daten aus Krypto – Zuflüsse berichtet von CoinShares Research.

Nachdem die Bullen endlich die psychologische Barriere von 30.000 USD überschritten haben, besteht die große Wahrscheinlichkeit, dass der Schritt die Tore für die weltweit führende Krypto öffnen könnte, um eine Fortsetzung ihres parabolischen Aufwärtstrends zu sehen.

Die Hauptphase des Bitcoin-Bullen ist da, sagt Analyst

Laut dem Kryptoanalytiker Willy Woo ist hier die Hauptphase des BTC-Bullen. Der angesehene Kryptoanalytiker kam zu diesem Schluss, nachdem er die Kapitalzuflüsse in den BTC-Markt beobachtet hatte.

Der Technologieanalyst Kevin Rooke wies auf den BTC Trust (GBTC) von Grayscale Investments als eine der führenden Institutionen hin, die die laufende BTC-Rallye vorantreiben.

„Schlechte Nachrichten für BTC-Bären. Der Bitcoin Trust von Grayscale hat an einem einzigen Tag 12.319 BTC zu $ ​​GBTC hinzugefügt. Das ist mehr als die 11.512 BTC, die sie in der gesamten letzten Woche hinzugefügt haben, als BTC seine ATH gebrochen hat “, twitterte Rooke .

Darüber hinaus besteht ein starkes Interesse des Einzelhandels an der Benchmark-Kryptowährung, wie aus den PayPal-Kryptovolumina hervorgeht. Laut Pantera Capital, einem führenden Crypto-Asset-Fonds, erwirbt Paypal bereits mehr als 100% des neuen Angebots von Bitcoins. Diese starke Nachfragedynamik dürfte die Königsmünze in den kommenden Wochen und Monaten höher treiben.

DOGE-Preis explodiert höher

Dogecoin (DOGE) ist eines der leistungsstärksten Krypto-Assets des Tages, nachdem es um 50% gestiegen ist. Diese exponentielle Rallye kam, als nach Angaben von CoinGecko am vergangenen Tag Altcoin im Wert von über 700 Mio. USD gehandelt wurde.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung ändert DOGEUSD den Handel bei 0,00865 USD, dem höchsten Preis der Münze seit der Rallye im Februar 2018.